Seniorennachmittag am 08.12.2015

Einen schönen, bunten Adventsnachmittag erlebten einige Senioren unserer evangelischen und katholischen Kirchgemeinden in dem neu Umgebauten Pfarrhaus. Es war der erste Seniorennachmittag in den neuen Räumen des reformierten Pfarrhauses in Basadingen.



Nach der Begrüssung durch Pfarrer Roeder erschien ein "Bischof" Namens Samichlaus und erzählte kurz von seinem Leben. Anschliessend verabschiedete er sich auch schon wieder, indem er jedem ein kleines Schokoladenherz überreichte.



Im Anschluss wurde kräftig gesungen. Pfarrer Roeder liess mit neuster Technik alte Advents und Weihnachtslieder erklingen. Der Text zum Mitsingen erschien auf der Leinwand und die Musik kam aus den neuen Lautsprechern. So konnte jeder die bekannten Lieder wie zum Beispiel: Süsser die Glocken nie Klingen; Leise rieselt der Schnee; Alle Jahre wieder oder Kling Glöckchen klingelingeling, mitsingen.



Nach dem gemeinsamen Singen wurde dann zusammen Kaffee getrunken. Es gab einen leckeren Hefeengel, der schön auf einem Teller dekoriert wurde.



Danach kam noch eine Überraschung. Die Religionsschüler/Innen der 6. Klasse, welche gerade im oberen Stock Religionsunterricht hatten, kamen mit Karin Schmid und sangen für die Senioren zwei Lieder. Anschliessend veranstalteten sie mit den Senioren ein kleines Quiz, bei dem es einen selbstgebastelten Holz - Nikolaus zu gewinnen gab.



Kurzer Hand wurden daraufhin die Schüler/Innen von der Organisationsgruppe noch zu einem Zvieri eingeladen. Somit war es für die Schüler/Innen sicher auch ein aussergewöhnlicher Religionsunterricht. Es war eine schöne Begegnung zwischen Senioren und Religionsschüler/Innen, die mit dem gemeinsam gesungenen Lied „O du Fröhliche“ zum Abschluss gebracht wurde.



Dies war der erste Seniorennachmittag im reformierten Pfarrhaus Basadingen und mit Freude konnte auch festgestellt werden, dass mit 42 Personen noch nicht jeder Platz belegt war.

Zusätzliche Information