Spiele-Nachmittag vom 22.01.2020

Obwohl doch ein paar «Stammspieler» fehlten, trafen sich dennoch erfreulicherweise wieder 10 Personen am Mittwoch, dem 22. Januar zu unserem ersten Spielenachmittag im Jahre 2020 im reformierten Pfarrhaus Basadingen. Auch diesmal waren wieder neue Gesichter zugegen, die sich aber rasch an den Tischen verteilt haben und schnell Anschluss im Spiel gefunden haben.

Eine Besonderheit gab es an diesem Nachmittag auch. Dank der «neuen» Mitspieler gab es zum aller ersten Mal seit Bestehen des Spielenachmittags die Konstellation, dass wir zwei Jassgruppen aufbieten konnten. So konnten auch schwächere Spieler-wie unser Pfarrer- seine Jasskünste ausprobieren, da es bei diesem Nachmittag ja eben nicht schwerpunktmässig auf das Gewinnen ankommt.

Aber es wurde an diesem Nachmittag nicht nur gejasst, «auch Eile mit Weile» und «11er raus» erfreuten die Mitspieler an den Tischen. So erlebten die Teilnehmer einen schönen geselligen Nachmittag mit viel Freude und Unterhaltung.

Zudem offerierte unser Pfarrer In der «Halbzeit» auch wieder Kaffee und Guetsli, was eine willkommene Abwechslung zum Spielen darbot und zu netten Gesprächen untereinander anregte. Aber auch nach der kleinen Kaffeerunde ging es natürlich gesellig mit Spielen weiter.

Wenn auch Sie einmal einen Spielenachmittag besuchen möchten und mit anderen gemeinsam «Gesellschaftsspiele» (keine elektronischen Spiele) spielen möchten, dann kommen Sie doch einfach vorbei. Der Spielenachmittag ist für alle Altersgruppen offen, egal welcher Konfession: für Gross und Klein, für Jung und Alt. Es bedarf keinerlei Anmeldungen und ist kostenfrei. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer.

Weitere Termine:
Generationen-Spielnachmittag für Gross und Klein, Alt und Jung
04.03. / 15.04. / 06.05. / 10.06. / 08.07. / 12.08. / 02.09. / 07.10. / 11.11. / 02.12.2020 jeweils von 14.00 –16.00 Uhr im evang. Pfarrhaus Basadingen

Text: Rolf Roeder
Bilder: Rolf Roeder

Zusätzliche Information